Spur 0 Module

#1

Die "ideale" Weiche

in Mechanik 13.04.2011 23:01
von Axel Granel • 186 Beiträge

"Brainstorming" zum Thema Weiche / Weichen stellen...

Mich "nervt" es, wenn die Umstellung einer Weiche nicht so funktioniert wie gerade nötig...

Eine Weiche kann zum Beispiel:
- mechanische Umstellung von vorn und hinter dem Modul ermöglichen, direkt bei der Weiche
- digitale Umstellung vom Computerprogramm oder Stelltisch oder von Fahrregler aus soll möglich sein
- das Herzstück sollte ggf. polarisiert sein
- wird die Weiche falsch befahren, also "Aufgeschnitten" soll es keinen Kurzschluss geben der die Anlage lahmlegt...
- es soll wählbar sein, ob die Zungen umstellen und dort bleiben oder wieder zurückfallen (Rückfallweiche)
- wird die Weiche von Hand gestellt, soll sie wie in der Zeile vorher verhalten - und es soll zum PC die Stellung zurückgemeldet werden!
- Ein Zug sollte vielleicht nicht unbedingt entgleisen wenn er eine Weiche aufschneidet...

Wenn möglich sollte man jede Möglichkeit einzeln An- und Abwählen können um die jeweilig "optimale" Lösung für sich zu finden!

Ich würde für mich selber z.B. die Herzstückpolarisierung weglassen und die Weiche soll stehen bleiben wenn sie von Hand oder
falschfahrender Lok umgestellt wird. Die anderen Dinge möchte ich alle haben ;-) Zusätzlich würde ich mich freuen, wenn die Zungen
sich langsam bewegen, auch wenn ich mechanisch Umstelle, und nicht mit einem "Klick" anders stehen...

So stelle ich mir die "ideale Weiche" vor - und bevor ich sie entwickele würde ich mich über weitere Ideen freuen um sie ggf. noch weiter
zu "perfektionieren"...

nach oben springen

#2

RE: Die "ideale" Weiche

in Mechanik 20.04.2011 12:45
von Axel Granel • 186 Beiträge

Noch ein Nachtrag:

1. es sollte möglich sein, die Stellmechanik am Anlagenrand (Schalter, Taster, o.ä.) auf jeder Seite abzuschalten - zu oft kommt es vor, dass irgendwelche Zuschauer "mal eben" auf
irgendeinen Knopf drücken um mal zu sehen was passiert - traurig aber wahr... Ich möchte also i.d.R. die "Zuschauerseite" totlegen, ggf. aber, wenn ich dort "arbeite" auch temporär wieder zuschalten...

nach oben springen

Spur 0 Module
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: jppb
Forum Statistiken
Das Forum hat 106 Themen und 345 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen