Spur 0 Module

#1

Modulbeine aus Holz mit Halterungen

in Braunschweiger Module 13.11.2010 14:26
von Axel Granel • 186 Beiträge

Ich möchte euch hier ein paar Bilder zeigen von (wie ich finde sehr "schönen") Modulbeinen:

Beine: gehobelt, Ast frei, gerade, Kanten gebrochen

Einschlagmutter mit 30mm Schrauben und durchgehendem Gewinde

Beinaufnahme: selbsthergestelltes U – Profil aus 10mm Pappelsperrholz

(alle Bilder anklickbar für höhere Auflösung!)

erstes Bild: verstellbare Füße, mit Einschlagmuttern. Diese sind häufig in "großen Mengen" sehr günstig zu bekommen, dann kann ich verstehen, dass man sie den Einschraubmuttern vorzieht:


im zweiten Bild zu sehen ist die Befestigung des Beins im Modul: es handelt sich nur um Schrauben zur Feststellung, diese sind nicht durchgehend:

Die die Beine werden eingeführt, justiert und festgeschraubt. Der Aufbau zu zweit ist kein Problem.

im dritten Bild sind die "Filzschuhe" zu sehen, die unter das Bein kommen um den Boden zu schonen:

Das quadratische Brett mit aufgeklebtem Teppichrest als Schonung bei empfindlichen Bödenbei Ausstellungen, hier im Vorfeld Anlagenhöhe - 1cm berücksichtigt.

Gehobelt und geschliffen sind meine Beine aus Gründen der Arbeitssicherheit, - mir ist Holz im Kamin lieber als im Finger. Aus selben Grund sind auch die Kanten gebrochen. Bei nicht astfreien Beinen habe ich die Erfahrung gemacht das ein verziehen fast vorprogrammiert ist. Auch optisch sieht es meiner Meinung nach ohne Astansätze besser aus.

Gut gemacht, Herbert!

mfg
Axel


zuletzt bearbeitet 13.11.2010 14:28 | nach oben springen

Spur 0 Module
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: jppb
Forum Statistiken
Das Forum hat 106 Themen und 345 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen